IONMAG Therapie

Sauerstoff-Inhalations-Therapie mit ionisiertem Sauerstoff + Magnetfeldtherapie

Die Therapie mit ionisiertem Sauerstoff + Magnetfeldtherapie bringt Sie wieder in Schwung.

Worin besteht der Unterschied zwischen Sauerstoff und ionisiertem Sauerstoff?Ion1

Ionisierter Sauerstoff (IO2), besitzt eine negative Ladung gegenüber dem molekularen Sauerstoff (O2). Somit ist der ionisierte Sauerstoff wesentlich reaktiver und kann als Atemkatalysator angesehen werden. In der frischen Luft, in der wir uns wohlfühlen, ist der Anteil am IO2 besonders hoch – im Gebirge, am Meer, oder nach einem Gewitter.

 

Magnetfeldtherapie:

Schon in der Antike wurden Beschwerden mit Hilfe der Magnetfeldtherapie in Form von Magnetsteinen behandelt, ohne eigentlich so richtig deren Wirkung zu kennen. Reine Intuition ließ die Menschen damals das richtige Heilmittel zur richtigen Zeit anwenden.

Über die Magnetfeldtherapie, die älter als Akupunktur ist, existieren viele wissenschaftliche Abhandlungen. Bei der Magnetfeldtherapie kommen pulsierende Magnetfelder zum Einsatz.. Die Naturheilkunde setzt die Magnetfeldtherapie zusammen mit vielen verschiedenen natürlichen Behandlungsmethoden zur Prävention, aber auch zur Behandlung  verschiedenster Erkrankungen ein. Der Nobelpreisträger der Physik Werner Heisenberg erkannte, dass die Lebensenergie des Organismus von Magnetfeldenergie abhängig ist. Die belebte Natur kann demnach ohne Magnetismus nicht leben. 

Im neunzehnten Jahrhundert wurde durch weiteres Forschen auf dem Gebiet der Magnetfeldtherapie festgestellt, dass pulsierende Magnetfelder die Zellen des Körpers in Eigenschwingung versetzen. In den sechziger Jahren entwickelten der Chirurg Fritz Lechner und der Physiker Werner Kraus eine Methode, um mit Hilfe pulsierender Magnetfelder, geschädigte Zellen positiv zu stimulieren. Die Magnetfeldtherapie wurde angewandt, um die Kallusbildung bei Knochenbrüchen anzuregen. Durch die pulsierenden magnetischen Schwingungen wird die Sauerstoffaufnahme der Körperzellen verbessert, der Energiestoffwechsel erhöht und die Körperabwehr angeregt. Bei der pulsierenden Magnetfeldtherapie gelangt über ein Steuergerät ein Impuls an sogenannte Spulen, wodurch ein Magnetfeld aufgebaut wird.

 

Hier eine Auswahl von Studien https://www.lebenskraftpur.de/studien-zur-magnetfeldtherapie

Durch Kombination von Sauerstoff und Magnetfeld werden auch schlecht durchblutete Areale im Körper mit Energie versorgt.

Screenshot 2018 09 30 Pro IonX40 The High Performance Ioniser medicap PDF Catalogue Technical Documentation

Die IonMag Therapie kann helfen, wenn ...

…Sie unter Rücken und Gelenkschmerzen leiden 

... Sie sich öfter schlapp und müde fühlen 

... Sie unter Stress stehen 
... Ihnen beim Treppensteigen schnell die Puste ausgeht 
... Sie rauchen 
... Sie mehrmals im Jahr erkältet sind 
... Sie oft antriebslos und traurig sind 
... Sie oft kalte Hände oder Füße haben 
... Sie Namen vergessen 
... Sie Schwindel oder Ohrensausen verspüren 
... Sie nicht mehr so gut hören oder sehen 
... Sie an Schlafstörungen leiden 

Weitere Indikatoren können sein: 

Durchblutungsstörungen 
Arteriosklerose 
Schlaganfall 
Störungen der Sinnesorgane 
Migräne 
Herzbeschwerden  
Rheumatische Krankheiten und Schmerzen (Arthrose, Polyarthritis, Rheuma) 
Stoffwechselstörungen 
Erkrankungen der Atemwege 
Erschöpfungssyndrom 
Infekt Gefährdung 

Zusatztherapie bei Krebserkrankungen
Wundheilungsstörungen 
Alterserscheinungen

Der Ablauf:

Sie liegen mit einer Sauerstoffmaske über dem Mund bequem auf der Liege und atmen zwanzig Minuten lang negativ ionisierten Sauerstoff ein, gleichzeig wird über eine spezielle Matte ein Frequenzmuster aufgebaut welches die Zellen revitalisiert. Die IonMag Therapie bewirkt, dass Ihre Gesundheit erhalten oder verbessert wird.

Wir steigern die Regenerationsfähigkeit des Körpers und erhöhen die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

hoch